Ferienzeit ist Angelzeit!!!

Passend zum Ferienstart erreichen uns täglich neue Meldungen über tolle Fänge an den Sauerland-Seen!

So liefert der Möhnesee gerade wieder sehr gute Maränenfänge. Viele prächtige Große Maränen über 50 cm Länge gehen an den Haken. Die in den Sommermonaten räuberisch lebende Große Maräne beißt gut auf kleine Wobbler. Die Maränen stehen momentan recht tief und werden häufig noch in 20 m Wassertiefe gefangen.

Die beste Köderwahl für die anderen, großen Raubfische der Sauerland-Seen sind 5 – 10 cm lange Maränenähnliche Gummifische und Wobbler die in Wassertiefen von 3 – 10 m präsentiert werden. Bereiche in denen sich die Futterfischschwärme aufhalten sind verlässliche Anziehungspunkte für kapitale Hechte, Zander und Flussbarsche.

Nutzt den schönen Sommer und versucht Euer Glück an den Sauerland-Seen, es ist jederzeit mit allen Fischarten und großen Überraschungen zu rechnen!

Das Team der Ruhrverbands-Fischerei wünscht euch schöne Ferien, viel Petri Heil und spannende Momente am Wasser!