Angelverbot Möhnetalsperre

Obwohl wir das Angeln an der Möhnetalsperre im Bereich der Sauerstoffanreicherungsanlage anfangs toleriert haben, müssen wir dort nun doch ein Angelverbot aussprechen. Der Andrang ist so massiv geworden, dass sich zahlreiche Angelhaken an den Leitungen, Schläuchen und Seilen verfangen haben. Hinzu kommt, dass die Fische durch den Sauerstoffmangel einer Stresssituation ausgesetzt sind, die wir nicht noch zusätzlich "befeuern" wollen. Das Wohl der Tiere als auch der sichere Zustand der Anlage besitzen momentan Priorität. Das Angelverbot bezieht sich auf den direkten Bereich über und um die Sauerstoffleitung herum. Alle weiteren Bereiche des Möhnesees dürfen analog zu unseren Angelbestimmungen wie gehabt befischt werden.

In der Grafik zu sehen: Verlauf der Anlage (blau) sowie Standort der Messboje (gelb).