Wetterbericht

Lagebericht Freitag, 27.11.2020 (08:39)

Wetter

Heute Vormittag erwartet uns örtlich Nebel. Es wird meist stark bewölkt, im Südwesten gering bewölkt. Im Norden und Nordwesten fällt bis zum Mittag zeitweise etwas Regen. Im Tagesverlauf lockert es zunehmend auf. Am längsten scheint die Sonne im Südwesten. Die Höchsttemperatur erreicht zwischen 5 und 9 Grad. Der Samstag wird nach Nebelauflösung im Westen und Süden meist heiter, teils sonnig. Im Norden und Osten bleibt es wolkig bis stark bewölkt. Es bleibt trocken. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 5 und 9 Grad. Der Sonntag beginnt anfangs noch wolkig. Im Tagesverlauf lockert es mehr und mehr auf und zeitweise wird es sonnig. Es bleibt trocken bei Höchsttemperaturen von 4 bis 6 Grad, in Hochlagen 2 bis 4 Grad. Am Montag erwartet uns bevorzugt im Norden Nebel und Hochnebel, sonst wird es oft sonnig und niederschlagsfrei. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 4 Grad in Ostwestfalen und 7 Grad in der Kölner Bucht.

Talsperren

Der Füllungsstand der Talsperren liegt heute um 7 Uhr bei 57,0 %, Tendenz fallend. Der Gesamtzufluss zu den Talsperren beträgt heute um 7 Uhr 6,1 m³/s. Die Gesamtabgabe der Talsperren beträgt 7,1 m³/s, davon entfallen auf die Nordgruppe 5,2 m³/s und auf die Südgruppe 1,9 m³/s.

Ausblick

Die Abflüsse im Einzugsgebiet der Ruhr liegen weiterhin im Niedrigwasserbereich. In den kommenden Tagen ist mit keiner durchgreifenden Änderung der Abflusssituation zu rechnen.